Projektpraktikum Introduction Lab Humanoid RoboCup

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000004513
ArtPraktikum
Umfang4 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheEnglisch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

"Am Ende des Kurser habe die Studenten folgende Fähigkeiten erworben: - Grundlegende Methoden aus verschiedenen Bereichen zu entwickeln, wie z.B. Vision, Planung und Lernen im Bereich Roboterfußball. - Evaluation der Gund- und Basisalgorythmen bei Robotern. Nicht technische Fähigkeit werden ebenso erlernt: Die Studenten sind in der Lage: - ein großes technisches Projekt zu organisieren und zu leiten. - in kleinen Gruppen zu arbeiten und die Fortschritte, die in der Gruppe erreicht werden, zu kommunizieren. "

Beschreibung

"Die Studenten werden in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe implementiert den Basisalgorythmus Robot Vision, Robot Learning, Path Planning, Laufen in NAO Roboter, um jedem NAO grundlegende Fähigkeiten, wie z.B. Ball Erkennung und Verfolgung, Lokalisierung und Schießen. Der Kurs is in verschieden Phasen eingeteilt: - Kick-off meeting: Die Studenten treffen die Vortragenden um den Stundenpan und die Gruppen festzulegen.Die Aufteilung in Gruppen wird von den Vorkenntnissen der Studentenbestimmt. - Initialisierungsphase: Die Studenten bereiten ihre Ausrüstung vor( PCs, Roboter, Software). - Entwicklungs- und Testphase: Die Studenten entwickeln und implementieren exisitierende Basisalgorythmen. Diese Entwicklung geht einher mit der Auswertung/Testphase. - Abschließende Phase: Die abschließende Demonstration findet auf einem Original Robocup fußballfeld statt. Jede Gruppe stellt NAOs in 4 verschiedenen Funktionen vor: Torhüter, Stürmer, Abwehrspieler und Unterstützer."

Inhaltliche Voraussetzungen

" Basiswissen in entweder control, vision, planning, oder machine learning. Grundkenntnisse in Python or C++. "

Lehr- und Lernmethoden

"Folgende Lehrmethoden werden angewendet: - Einführungsvorlesungen - Anwendungsspezifische Übungen (encompassing control, vision, planning, and learning) -Unabhängiges Arbeiten (Laborarbeit mit Robotern)"

Studien-, Prüfungsleistung

"Die Prüfung besteht aus einem praktischen Teil (60%), einem Bericht (20%) und einer Präsentation (20%). Im praktischen Teile implementieren die Studenten denBasisalgorythmus und demonstrieren diesen in einem Roboter. Der schriftliche Bericht sollte die Fähigkeit aufzeigen die technischen und wissenschaftlichen Probleme von Roboter Fußball zu analysieren und zu verstehen.Die Präsentation bewertet die Fähigkeit Fakten und Fortschritte zusammenzufassen."

Empfohlene Literatur

"L. L. Forero, J. M. Yanez, J. Ruiz-del-Solar: ""Integration of the ROS Framework in Soccer Robotics: The NAO Case"", RoboCup 2013: Robot World Cup XVII, Lecture Notes in Computer Science, Vol. 8371, pp. 664-671, 2014. Kober, Bagnell and Peters, Reinforcement learning in robotics: A survey, IJRR, 2013. "

Links